Gemeinschaftspraxis

Dr. Gehlhar & Dr. Irle

Aktuelles

Gerade jetzt in der Corona Pandemie möchten wir Ihnen in dieser Rubrik helfen, gut informiert mit Änderungen in der Medizin, im Gesundheitswesen und im Ablauf unserer Praxis zurecht zu kommen.

Impfung gegen Lungenentzündung/Gürtelrose

16. November 2022|

Laut STIKO ist eine Impfung von Patienten über 60 Jahren gegen einen häufigen Erreger einer Lungenentzündung und gegen den Erreger der Gürtelrose zu empfehlen.

Diese Impfung ist selbstverständlich auch in unserer Praxis möglich. Kommen Sie bitte bei Interesse ebenfalls ohne Termin zwischen 9 und 11 Uhr in unsere Sprechstunde.

4. Corona-Impfung *Update*

16. November 2022|

Nach den Empfehlungen der STIKO bieten wir die 4. Corona-Impfung mit dem neuesten Impfstoff der Firma Biontech für alle Risikogruppen und Personen über 60 an.

Die Impfung kann jeden Tag vormittags von 9-11 Uhr ohne Terminabsprache erfolgen.

4. Corona Impfung

8. Juli 2022|

Wer über 60 Jahre und älter ist , kann sich bei uns in der Zeit von 09:00 – 11:00 mit dem Impfstoff von Moderna boostern lassen. Hierfür ist keine Terminabsprache nötig.
Bitte bringen sie ihren Impfpass mit.

Mit Biontech impfen wir einmal in der Woche. Hierfür ist eine Terminabsprache nötig

Unsere Praxis

Bei einem Besuch in unserer Praxis stehen Sie mit Ihren Bedürfnissen und Wünschen im Mittelpunkt. Wir bieten Ihnen eine umfassende allgemeinmedizinische Versorgung, bei der das Gespräch zum Erfassen Ihrer Beschwerden und Anliegen ergänzt wird durch die körperliche Untersuchung und eine breite Palette von technischen Untersuchungen (Labor, EKG, Belastungs- und Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung, Lungenfunktion, Ultraschall des Bauches u.a.).

Unser Ziel ist, Ihre Vitalität zu erhalten oder soweit wie möglich wieder herzustellen. Wir möchten Ihnen nicht nur helfen, dass es Ihnen körperlich und seelisch besser geht, sondern auch, dass Sie einen für Sie zugeschnittenen Weg zu einem gesunden Lebensstil zu finden.

Dazu bildet sich unser Team aus drei Ärzten und vier medizinischen Fachangestellten durch kontinuierliche Schulungen und Fortbildungen fort und hat einen aktuellen Kenntnisstand im Bereich der Allgemeinmedizin und einigen alternativen Methoden. Neben der Diagnostik und Behandlung gehören dazu alle allgemeinmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen, die Chirotherapie und Sportmedizin, die psychosomatische Grundversorgung mit ihrem Schwerpunkt auf seelischen Problemen sowie die Palliativmedizin.

Unsere Ärzte

Dr. med.
Hartmut Gehlhar

Facharzt für Allgemeinmedizin
Chirotherapie / Sportmedizin

Dr. med.
Sabine Irle

Facharzt für Allgemeinmedizin
Chirotherapie / Sportmedizin

Dr. med.
 Karin Lehne

Fachärztin für
Innere

Unser Team

Antje Lüsebrink

Katja Hampel

Anja Larisch

Silke Kleindopp

Unsere Leistungen

Hier beschreiben wir Untersuchungen und Therapien, die wir neben den üblichen Leistungen einer allgemeinmedizinischen Praxis anbieten.

In unserer Praxis wird die Untersuchung der Schilddrüse mit Ultraschall durchgeführt.

Schilddrüsenerkrankungen kommen häufig vor. Die häufigsten sind Über- oder Unterfunktion, die Bildung von Knoten oder Entzündungen. Knoten können in sehr seltenen Fällen bösartig sein. Die Symptome sind vielfältig.

Die Ultraschalluntersuchung (Sonographie) ist bei der Beurteilung eine wertvolle Hilfe. Sie ist  dem Abtasten weit überlegen und ermöglicht gemeinsam mit den Laborwerten oft bereits eine Diagnosestellung oder zeigt, welche weiteren Untersuchungen erforderlich sind. Neben der Größe  des  Organs, das nur gefühlt werden kann, wenn es vergrößert ist, können die Größe und Dichte, Knoten und Zysten (mit Flüssigkeit gefüllte „Blasen“) dargestellt werden.

Ob ein Knoten gut- oder bösartig ist, kann zwar mit letzter Sicherheit nur durch weitere Untersuchungen festgestellt werden, aber eine Einschätzung ist möglich. Da mit der Ultraschalltechnik keinerlei Strahlenbelastung verbunden ist, eignet sie sich auch sehr gut, um den Verlauf von Schilddrüsenveränderungen zu beurteilen.

Wir haben 40 Patienten/innen mit Schwindelsymptomen, die zuvor von der HNO Praxis (Dr. Benkhofer) nach HNO Kriterien untersucht und behandelt wurden und weiterhin über Schwindelsymptome klagten, mit unserer neuen Art der Triggerpunkttherapie behandelt.

60% der Patienten waren nach 1-4 Behandlungen beschwerdefrei; bei weiteren 30% konnten wir die Symptomatik um 50-80 % reduzieren; nur 10% zeigten keine Veränderungen.

Wir kennen seit längerem die Zusammenhänge und die Bedeutung der Triggerpunkte in den Muskeln in Bezug auf Schmerz, Muskelverspannung und resultierenden muskulären Ungleichgewicht.

Wir wissen um die Bedeutung des örtlichen Schmerzes wie auch die des übertragenen Schmerzes, der seine Ursachen in entfern gelegenen Störungen hat.

Durch die Nadelung dieser Punkte kann man die Muskelspannung herabsetzen (wie ein Reset am Computer), und dadurch die Beweglichkeit verbessern, wieder ein Muskelgleichgewicht herstellen und den Schmerz beseitigen.

Durch eine Nadelung mit einer Kanüle oder Akupunkturnadel, kann ich an der Knochenhaut ähnliche Reflexe auslösen und die Muskelspannung verändern.

Dies ist besonders effektiv bei der Schwindeltherapie. Hier können durch Nadelung die getasteten Störungen der Muskelansätze der Kopfgelenksmuskeln behandelt werden. Dabei kommt es zu einer Korrektur der Nervenimpulse, die den Gleichgewichtskernen im Gehirn melden, wie sich der Körper im Raum befindet.

Meine Erfahrungen zeigen, dass diese Informationsveränderung die Kompensationsmöglichkeiten der Gleichgewichtskerne wieder herstellen kann oder zumindest begünstigt. Dies ist sowohl am Akutzustand wie auch nach langanhaltender Schwindelsymptomatik zu sehen.

Kontakt

Alle Möglichkeiten wie, wo und wann Sie uns erreichen können, finden Sie hier.

Unsere Öffnungszeiten

Montag 08:00 – 11:00 15:00 – 17:00
Dienstag 08:00 – 11:00 15:00 – 17:00
Mittwoch 08:00 – 11:00
Donnerstag 08:00 – 11:00 15:00 – 17:00
Freitag 08:00 – 13:00

Unsere Anschrift

Telefon 02351 40287
Telefax 02351 458429

Herscheider Landstr. 51
58511 Lüdenscheid
E-Mail: info@gehlhar-forck.de

Nach oben